Made in Germany   Made in Germany   Ortungstechnik seit 1998

eXp 6000 - Kabelloser 3D-Metalldetektor und Bodenscanner mit Touchscreen und Videobrille

Der eXp 6000 Bodenscanner und 3D-Metalldetektor gehört zu den besten Ortungsgeräten für Schatzsucher, Archäologen, Prospektoren, Goldsucher und Bodengrunduntersucher, die OKM zu bieten hat. Dieser Detektor arbeitet komplett kabellos und wird über Touchscreen, Android Videobrillen oder Android Tablet PC's gesteuert. Es ist der weltweit erste 3D-Bodenscanner, der OKM's neu erfundene Teleskopsonde verwendet, deren Länge zwischen 50 und 120 cm variiert werden kann.

Die einzigartige mehrsprachige Benutzeroberfläche und kabellose Messsonden erlauben eine sehr einfache intuitive Bedienung. Der eXp 6000 setzt desweiteren auf die Software Visualizer 3D, um die grafischen Messwertaufnahmen und Bodenscans zu analysieren. Somit werden detektierte Objekte wie antike Artefakte, wertvolle Schätze und historische Fundstücke identifiziert und deren Tiefe und Größe ermittelt.

Eigenschaften und Anwendungsgebiete des 3D-Bodenscanners eXp 6000

Der eXp 6000 Bodenscanner und 3D-Metalldetektor wurde für Schatzsucher, Archäologen, Prospektoren und Goldsucher entwickelt, um sie bei der Suche nach vergrabenen Artefakten, historischen Fundstücken, verschollenen Schätzen und anderen im Untergrund verborgenen Objekten zu unterstützen:

  • edle metallische Objekte aus Gold, Silber und Bronze
  • verborgene nicht-metallische Strukturen wie antike Grabkammern, Höhlen, Mauerreste, Fundamente, Statuen, Kammern und Tunnel
  • natürliche Goldvorkommen
  • wertvolle Artefakte, verschollene Reichtümer und Schätze
  • Militaria von Schlachtfeldern, historische Siedlungen und antike Kultstätten

Alle Komponenten dieses geophysikalischen Ortungsgeräts sind kabellos. Die Messsonden des eXp 6000 verwenden WiFi/WLAN, um mit dem 3D-Detektor zu kommunizieren und Daten auszutauschen. Der Zusammenbau des Geräts geht damit kinderleicht vonstatten. Das Bodenerkundungssystem besteht vorwiegend aus den folgenden Teilen:

  • Kontrolleinheit
    mit Touchscreen, mehrsprachiger Benutzeroberfläche in unterschiedlichen Layouts, automatischer Helligkeitsregulierung und GPS (kann durch den Benutzer aktiviert werden)
  • Teleskopgestänge
    zur Aufnahme der folgenden Messsonden:
    • Teleskopsonde:
      Die Länge dieser neu erfundenen Messsonde kann zwischen 50 und 120 cm verändert werden und ist daher gut geeignet, um sowohl große als auch kleine Messfelder geophysikalisch zu untersuchen. Von jetzt an muss der Benutzer keine unterschiedlichen Sonden in verschiedenen Größen mehr mit sich führen.
    • Supersonde:
      Diese spezialisierte Sonde gehört zum besten Bodenscanner-Zubehör, das auf dem Markt erhältlich ist. Mit dieser Sonde wird die Objektunterscheidung/Diskrimination und die Punktortung (Pin-Pointing) zum Kinderspiel.
    • Tunnelsonde:
      Diese Messsonde wird mit dem 3D-Metalldetektor verbunden, wenn verborgene Tunnel, Kammern, Keller, Unterstände, Höhlen und andere hohlraumartige Objekte detektiert werden sollen.
    • LiveStream-Sonde:
      Diese Messsonde liefert einen direkten Datenstrom auf das Display des eXp 6000, um vergrabene Objekte "live" im Untergrund zu detektieren. Dadurch kann der Benutzer des 3D-Bodenscanners schnell große Flächen untersuchen und potentielle unterirdische Objekte aufspüren.

Die grafische Benutzeroberfläche des Bodenscanners eXp 6000 ist in den folgenden Sprachen verfügbar:

  • Deutsch
  • English
  • Français
  • Español
  • عربي
  • فارسی
  • Ελληνικά
  • Türkçe
  • 中文
  • Pусский
  • Nederlands
  • Български

Der Benutzer des 3D-Bodenscanners eXp 6000 kann den Metalldetektor - unabhängig vom Touchscreen - auch mit einer Android Videobrille oder einem Android Tablet PC steuern. Dabei können die Android-Geräte das Display vollständig ersetzen oder zusätzlichen Nutzern das parallele Beobachten der Entstehung der 3D-Bodenscans ermöglichen.

Bitte besuchen Sie auch unsere zusätzliche Website über den 3D-Bodenscanner und Metalldetektor eXp 6000, um weitere Informationen zu den Eigenschaften, Messsonden und Betriebsarten zu erhalten!

Sie können auch Ihr ganz individuelles Paket zusammenstellen, um Ihre speziellen Anforderungen an die Schatzsuche oder Mineraldetektion zu erfüllen. Kontaktieren Sie uns und wir werden Ihnen gern dabei behilflich sein.


  Visualizer 3D - Demo
  eXp 6000 - User's Manual (Arabic)
  eXp 6000 - User's Manual (English)
  eXp 6000 - User's Manual (Español)
  Visualizer 3D - User's Manual (english)
  Visualizer 3D - Benutzerhandbuch (deutsch)
  Visualizer 3D - Manuel d'utilisation (français)
  Visualizer 3D - User's Manual (Arabic)

Im folgenden finden Sie den gesamten Lieferumfang inklusive aller optional erhältlichen Zubehörteile. Die verwendeten Symbole haben dabei folgende Bedeutung:

x-mal enthaltenx = x-mal enthalten
nicht enthalten = nicht enthalten
optional erhältlich, nur gegen Aufpreis = optional erhältlich, nur gegen Aufpreis
BezeichnungProfessionalProfessional Plus
3D Software ( "Visualizer 3D" )Yes1Yes1
Funkkopfhörer inkl. BatterienYes1Yes1
GestängeYes1Yes1
HandbuchYes1Yes1
Kabellose SupersondeYes1Yes1
Kabellose TeleskopsondeYes1Yes1
KontrolleinheitYes1Yes1
Ladegerät, Ladestation und ReiseadapterYes2Yes2
Power PackYes2Yes4
USB-StickYes1Yes1
Wasserdichter und stoßfester Peli KofferYes1Yes1
Android Tablet PCOptionalOptional
GPS-Empfänger mit KabelOptionalYes1
Kabellose LiveStream-SondeOptionalYes1
Kabellose TunnelsondeOptionalYes1
Videobrille mit integriertem KopfhörerOptionalYes1
Windows Tablet-PCOptionalOptional

Bei den folgenden technischen Angaben handelt es sich um Durchschnittswerte. Bei laufendem Betrieb sind geringfügige Abweichungen durchaus möglich.

Kontrolleinheit

Betriebstemperatur
0 °C - 70 °C
Lagertemperatur
-20 °C - 60 °C
Luftfeuchtigkeit
5 % - 75 %
Wasserdicht
Nein
Abmessungen (H x B x T)
320 x 190 x 95 mm
Gewicht
ca. 2200 g
Betriebsspannung
11,8 - 14,8 VDC, 30 W maximal
Schutzart
IP40
Betriebsdauer (mitgelieferte Stromversorgung, voll geladen, 25°C)
ca. 3 Stunden
Display
6.5" Diagonale, 1024 x 768 Pixel TFT, Farbe, 650 cd/qm
Prozessor
QuadCore AMD @ 2 GHz, OpenGL 4.2 HD Radeon GPU
Arbeitsspeicher
4 GB Kingston HyperX
Datenspeicher
16 GB Industrial SDCard, Class 10
Feedback
akustisch, visuell
Datenübertragungstechnologie
WiFi 802.11n a/b/g, MIMO 2x2
Datenübertragungsrate
11 Mbps – 54 Mbps
Reichweite (Sichtlinie zum Teleskopgestänge)
max. 30 m

Teleskopgestänge

Betriebstemperatur
0 °C - 70 °C
Lagertemperatur
-20 °C - 60 °C
Luftfeuchtigkeit
5 % - 75 %
Wasserdicht
Nein
Abmessungen (H x B x T)
640 x 140 x 250 mm
Gewicht
ca. 1900 g
Betriebsspannung
11,8 - 14,8 VDC, 30 W maximal
Schutzart
IP40
Betriebsdauer (mitgelieferte Stromversorgung, voll geladen, 25°C)
ca. 5 Stunden
Prozessor
ARM Cortex M0+ @ 48 MHz
Arbeitsspeicher
32 KB
Datenspeicher
256 KB
Datenübertragungstechnologie
WiFi 802.11n a/b/g, MIMO 2x2
Datenübertragungsrate
11 Mbps – 54 Mbps
Reichweite (Sichtlinie zur Kontrolleinheit)
max. 30 m

Computer, Mindestanforderungen

CD-ROM Laufwerk
mind. 4x
Schnittstelle (Datenübertragung)
USB
Freier Speicherplatz
mind. 50 MB
Arbeitsspeicher (RAM)
mind. 256 MB
Grafikkarte
mind. 128 MB, OpenGL-kompatibel
Prozessor
mind. 1,2 GHz
Betriebssystem
Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Windows 8, Windows 10

Diese Seite wurde mit 4.2 von 5 Sternen bewertet (37 Bewertungen).


Teilen Sie diese Seite mit Ihren Freunden auf