Made in Germany   Made in Germany   Ortungstechnik seit 1998

Durchsuchen Sie unsere Metalldetektor-Website

Geben Sie den Suchbegriff ein, nach dem Sie unsere Website durchsuchen möchten!

Wir haben 28 Ergebnisse für 'golddetektor' gefunden:

Seit 1998 produzieren wir hochperformante Golddetektoren und Metalldetektoren in unserem Heimatland Deutschland. Da unsere Produkte tatsächlich in Deutschland hergestellt werden (Made in Germany), wurde OKM bereits von einem unabhängigen Gutachter der Deutschen Industrie- und Handelskammer getestet und zertifiziert. Bei einem Besuch in unserer Fabrik in Altenburg, wo wir alle unsere Metall- und Golddetektoren entwickeln und herstellen, können Sie sich persönlich davon überzeugen.

Durch die Verwendung unserer Detektoren und deren einzigartigen Besonderheiten (die wir in den letzten 20 Jahren erfunden haben) konnten Goldsucher, Schatzsucher und Archäologen weltweit phänomenale Goldschätze und andere sensationelle Schatzfunde bergen. Es wird Zeit, dass Sie Ihren ganz eigenen Schatz finden – und alles beginnt mit einem Golddetektor von OKM!


Erfahren Sie die wichtigsten Merkmale und Eigenschaften des Golddetektors Rover Gold, der speziell für professionelle Goldsucher und Prospektoren entwickelt wurde.


Mit den besonderen Eigenschaften der Golddetektoren sind Sie in der Lage nach edlen Metallen wie Gold, Silber oder Bronze zu suchen.


Rover Gold ist ein Golddetektor zur Ortung von natürlichen Goldvorkommen.


Der Gold Long Range Detector Bionic X4 verwendet ein Android Smartphone als Display und wird zum Orten von weit entferntem Gold benutzt.


Long Range System zum Auffinden von tief vergrabenem Gold und Silber in großen Entfernungen.


Long Range System zum Auffinden von Gold und Silber in kurzen Entfernungen.


Mit dem Long-Range Golddetektor Bionic X4 gelang einem Schatzsucher aus dem Iran ein sagenhafter Schatzfund. Er detektierte einen Münzschatz mit Gold- und Silbermünzen, die ca. 1,10 m tief im Erdreich vergraben waren. Das erste Ortungssignal erhielt der Goldsucher bereits in einer Entfernung von ungefähr 400 m.


2013 machte sich eine kleine Gruppe von OKM Mitarbeitern auf die Reise nach Tansania in Afrika, um die Einsatzmöglichkeiten des Black Hawk Metalldetektors und des 3D Bodenscanners Rover C II bei der Suche nach natürlichem Goldvorkommen zu demonstrieren. Nach einer Goldabbau-Konferenz in Mwanza, nutzten die Goldsucher die Gelegenheit die Goldsuchgeräte im Gelände selbst zu testen. Mit Leichtigkeit detektierte man Goldnuggets, was bewies, dass unsere OKM Metalldetektoren Black Hawk und Rover C II erfolgreich Goldvorkommen detektieren.


Dieses Video liefert eine kurze Anleitung für den Golddetektor Gold Labor Au 79, der zur Bestimmung des Goldgehalts einer Bodenprobe genutzt wird. So is es ein sehr hilfreiches Gerät für Goldsucher, Prospektoren und sogar Goldgräber von kleineren Goldabbau-Projekten. Es ist auch eine sinnvolle Ergänzung zur Methode des Goldwaschens.



Diese Seite wurde mit 4.2 von 5 Sternen bewertet (141 Bewertungen).


Teilen Sie diese Seite mit Ihren Freunden auf