Made in Germany   Made in Germany   Ortungstechnik seit 1998

Durchsuchen Sie unsere Metalldetektor-Website

Geben Sie den Suchbegriff ein, nach dem Sie unsere Website durchsuchen möchten!

Wir haben 5 Ergebnisse für 'goldwaschen' gefunden:

Goldwaschen ist der Prozess Gold aus Lagerstätten zu gewinnen. Für Goldsucher, Prospektoren und Goldgräber ist diese Technik eine der kostengünstigsten und einfachsten Methoden Gold aus dem Boden zu gewinnen. Das Ziel dieses Goldwaschverfahrens ist es, das Gold vom Sand-/Kiesgemisch des Flussbettes zu trennen. Diese Technik wurde auch während der zahlreichen Goldräusche in Nord Amerika (z. B. Klondike).


Dieses Video liefert eine kurze Anleitung für den Golddetektor Gold Labor Au 79, der zur Bestimmung des Goldgehalts einer Bodenprobe genutzt wird. So is es ein sehr hilfreiches Gerät für Goldsucher, Prospektoren und sogar Goldgräber von kleineren Goldabbau-Projekten. Es ist auch eine sinnvolle Ergänzung zur Methode des Goldwaschens.


Das OKM Gold Labor Au 79 ist ein hilfreiches und handliches Gerät für Goldsucher, Goldgräber und Prospektoren, zur Bestimmung des Goldgehalts von Goldseifen und Mineralen. In einigen einfachen Schritten füllen Sie Ihre Bodenprobe ein, starten Ihre Messung und lesen das Ergebnis ab. Folgen Sie einfach den Anweisungen auf dem Bildschirm des Detektors und erfahren Sie am Ende der Messung, wieviel Gramm Gold pro Tonne Ihre Probe beinhaltet. Dies dient als guter Anhaltspunkt, ob sich das Goldwaschen an dieser Stelle lohnt oder nicht.


Sogar im Bereich der Metallortung gibt es verschiedene Fachbegriffe und Definitionen, die man kennen sollte. Die folgende Übersicht zeigt einige davon.


Im Juni 2000 stellte unser Geschäftsführer Andreas Krauß einen seiner neuen 3D-Bodenscanner beim Schatzsuchertreffen in Deutschland vor. Die Fähigkeiten des Future 2001 (wie der Detektor genannt wurde) wurden auch während eines Feldtests demonstriert, der von einem deutschen Fernsehsender begleitet wurde. Alle interessierten Schatzsucher, Goldsucher und Archäologen nutzten diese Gelegenheit, sich mit so vielen Informationen wie nur möglich zu versorgen. Das neue Ortungsgerät ist sogar in der Lage, die gemessenen Daten des Untergrunds in einer grafischen 3D-Darstellung zu visualisieren.



Diese Seite wurde mit 4.2 von 5 Sternen bewertet (120 Bewertungen).


Teilen Sie diese Seite mit Ihren Freunden auf