Made in Germany   Made in Germany   Ortungstechnik seit 1998

eXp 4000

Hier finden Sie alle OKM Artikel zum Thema eXp 4000. Viele unserer Metalldetektor-Seiten sind mit diesem Schlüsselwort markiert. Sie können auch unsere Webseite-Suche benutzen, um mehr Informationen über  eXp 4000 zu finden.

Wieder berichteten uns Kunden aus dem Mittleren Osten von Funden mit Ihrem Schatzsuchdetektor eXp 4000. Diese historisch sehr wertvollen Artefakte fand man in Syrien. Die besonderen Objekte wurden in ca. 1,20 m Tiefe ausgegraben. Nach Messungen im Modus "Ground Scan" des eXp 4000, bestätige man die positiven Messergebnisse mit dem DDV-System (visuelles Detektorsystem mit Metallunterscheidung).


Dieser Schatzfund zeigt einen Säbel, der von einem unserer Kunden in Kermanshah, einer Stadt im Westen von Iran gefunden wurde. Sein Material ist eine Mischung aus Eisen, Blei, Kupfer, Zinn, Gold, Silber und Antimon. Dieser Metalldetektorfund stammt aus dem Sassanidenreich, das sich über diese Region erstreckte.


In Syrien detektierten Schatzsucher mit dem Metalldetektor und 3D-Bodenscanner eXp 4000 mehr als 800 antike Münzen. Dieser Münzfund ist sehr wertvoll, wobei der Wert eine einzelnen Münze zwischen 150 und 8000 Euro geschätzt wird.


Ein weiterer erfolgreicher Schatzfund in der Balkanregion. Der glückliche Besitzer eines OKM eXp 4000 3D Bodenscanner detektierte wunderschöne, antike, gut erhaltene Goldfiguren und Siegelstempel in 1,5 m Tiefe.




Diese Seite wurde mit 4.4 von 5 Sternen bewertet (72 Bewertungen).


Teilen Sie diese Seite mit Ihren Freunden auf