Made in Germany   Made in Germany   Ortungstechnik seit 1998

Future 2001

Hier finden Sie alle OKM Artikel zum Thema Future 2001. Viele unserer Metalldetektor-Seiten sind mit diesem Schlüsselwort markiert. Sie können auch unsere Webseite-Suche benutzen, um mehr Informationen über  Future 2001 zu finden.

Im Juni 2000 stellte unser Geschäftsführer Andreas Krauß einen seiner neuen 3D-Bodenscanner beim Schatzsuchertreffen in Deutschland vor. Die Fähigkeiten des Future 2001 (wie der Detektor genannt wurde) wurden auch während eines Feldtests demonstriert, der von einem deutschen Fernsehsender begleitet wurde. Alle interessierten Schatzsucher, Goldsucher und Archäologen nutzten diese Gelegenheit, sich mit so vielen Informationen wie nur möglich zu versorgen. Das neue Ortungsgerät ist sogar in der Lage, die gemessenen Daten des Untergrunds in einer grafischen 3D-Darstellung zu visualisieren.


Mit der Einführung des Future 2000 im Jahr 1998 begann eine sehr spannende Entwicklung von Metalldetektoren, Bodenscannern, Bodenradargeräten und Wasserdetektoren. Heute, 20 Jahre später, feiert OKM diesen ersten Meilenstein mit einem neuen 3D-Bodenscanner, der in jedes Budget passt. Folgen Sie uns auf eine spannende Zeitreise und sehen Sie, wie sich die Metalldetektoren von OKM im Laufe der Zeit verändert haben. Nur eines hat sich nie geändert: Alle OKM Detektoren sind Made in Germany!



Diese Seite wurde mit 4.5 von 5 Sternen bewertet (42 Bewertungen).


Teilen Sie diese Seite mit Ihren Freunden auf