Made in Germany   Made in Germany   Ortungstechnik seit 1998

Schatzfund

Ein Schatzfund ist etwas, das ein Schatzsucher oder Sondengänger im Boden findet. Es ist das Gegenteil von einem verborgenen Schatz.

Hier finden Sie alle OKM Artikel zum Thema Schatzfund. Viele unserer Metalldetektor-Seiten sind mit diesem Schlüsselwort markiert. Sie können auch unsere Webseite-Suche benutzen, um mehr Informationen über  Schatzfund zu finden.

Diese wundervollen antiken Waffen wurden von einem unserer Kunden und Schatzsucher mit dem 3D-Bodenscanner und Metalldetektor eXp 4500 detektiert. Die Schwerter, Messer und Speerspitzen wurden in einer Tiefe von 2,80 m gefunden.


Ein weiterer erfolgreicher Schatzfund in der Balkanregion. Der glückliche Besitzer eines OKM eXp 4000 3D Bodenscanner detektierte wunderschöne, antike, gut erhaltene Goldfiguren und Siegelstempel in 1,5 m Tiefe.


Einer unserer chinesischen Kunden detektierte einen beeindruckenden Münzfund mit seinem OKM 3D-Bodenscanner eXp 5000. Er lokalisierte hunderte der sogenannten "Käschmünzen" in 3 Metern Tiefe.


Der 3D-Metalldetektor Rover Deluxe ist besonders gut für Schatzsucher geeignet, die speziell nach Münzen, Ringen, Schmuck und anderen wertvollen Artefakten aus Gold und Silber suchen. Ein Schatzsucher aus dem Iran lokalisierte mit seinem OKM-Metalldetektor Rover Deluxe antike Münzen und weitere Artefakte wie Ziegenfiguren und Pferdetrensen.


Kunden berichteten uns stolz von Ihrem beeindruckenden Fund mit Ihrem Metallortungsgerät Rover C. Auch diese nichtmetallische Vase erkannte das Gerät Rover C als Bodenanomalie im gemessenen Gebiet. Die Bestimmung von Position und Tiefe dieses antiken Gegenstandes war dank des 3D Software Programms ebenfalls möglich. Die Vase wurde in einer Tiefe von 1 m bei neutralen Bodenverhältnissen geortet.


Mit dem eXp 4500 lokalisierte ein erfolgreicher Schatzsucher und OKM Kunde zahlreiche Münzen aus dem 15. Jahrhundert.

Ein OKM Kunde detektierte sehr schöne, antike Münzen mit seinem Rover UC Metalldetektor in Tunesien.


Ein eifriger Schatzsucher mit seinem Rover UC einen antiken Silberbarren in China. Mit seinem leistungsstarken 3D-Detektor entdeckte er das wertvolle Objekt in 5 Metern Tiefe. Dieser Fund ist ein 500 Jahre altes "Sycee", eine frühere Währung, die in China seit dem 3. Jahrhundert v. Chr. bis zum 20. Jahrhundert n. Chr. genutzt wurde.


Bericht über den Fund von verlorenem Nazi-Gold in Griechenland.


Unter den historischen Fundamenten einer alten Kirche im Nord-Westen des Iran wurde ein wundervoller Schatz mit OKM's Long-Range-Gold-Detektor Bionic X4 geortet.




Diese Seite wurde mit 4.5 von 5 Sternen bewertet (42 Bewertungen).


Teilen Sie diese Seite mit Ihren Freunden auf