Made in Germany   Made in Germany   Ortungstechnik seit 1998

Training und Schulung für OKM-Detektoren

Für alle unsere Metalldetektoren, 3D-Bodenscanner, Radargeräte und geoelektrische Messgeräte bieten wir Ihnen auch die passende Schulung an. Das Training erfolgt dabei in unserem Altenburger Hauptquartier in Deutschland. Während des Trainings haben Sie jederzeit die Möglichkeit, Ihre Fragen zu stellen, so dass unsere Trainer auf Ihre speziellen Wünsche und Bedürfnisse eingehen und das Training individuell auf Sie abstimmen können.

Um Ihr Training individuell und mit höchster Diskretion durchzuführen, bitten wir Sie um vorherige Terminvereinbarung. Unsere professionellen Trainer freuen sich auf Ihre Anfrage.

Während der Unterweisung lernen Sie die einzelnen Bestandteile Ihres OKM-Detektors kennen und werden mit dessen Handhabung vertraut gemacht. Neben den theoretischen Grundlagen zur Durchführung einer Messung, werden unsere professionellen Trainer zusammen mit Ihnen auch praktische Bodenscans durchführen. Zu diesem Zweck haben wir ein spezielles Testfeld eingerichtet, auf dem verschiedene Objekte vergraben wurden.

Natürlich gehen wir auch auf die dreidimensionale grafische Datenanalyse ein und zeigen Ihnen, wie Sie unterirdische Objekte am besten aufspüren und identifizieren können.

Unsere Schulungen werden dabei kundenorientiert geplant und durchgeführt. Wir bieten sowohl Training für Neukunden (bei Neukauf eines Metalldetektors) als auch Auffrischungskurse für Bestandskunden. Auch unsere offiziellen Händler erhalten regelmäßig die Möglichkeit eines speziellen Händlertrainings bei uns im Haus. Dadurch sind unsere Vertriebspartner bestens geschult und stehen Ihnen ebenfalls mit gutem Rat und Tat zur Seite.

Einweisung in Ihren Detektor zur Durchführung einer geophysikalischen Messung

Je nach Bedarf werden wir Ihnen den Zusammenbau und die Inbetriebnahme Ihres Metalldetektors, 3D-Bodenscanners, Bodenradargeräts oder sonstigem geophysikalischen Ortungsgerät vorführen, sowie die theoretischen Grundlagen für die Durchführung einer Messung erläutern. Unser Trainer wird Ihnen die einzelnen Scanmethoden und die Betriebsarten des erworbenen Detektors anschaulich erläutern und deren Funktionsweise demonstrieren.

Um das theoretische Wissen praktisch anzuwenden, werden wir Ihnen auf dem firmeneigenen Testgelände die Durchführung einer geophysikalischen Messung demonstrieren. Daraufhin haben Sie die Möglichkeit, eine eigene Messung selbständig durchzuführen. Während dieser praktischen Übungen wird Ihnen die richtige Handhabung Ihres Ortungsgeräts (egal ob Metalldetektor, 3D-Bodenscanner oder anderer Detektor) demonstriert und Sie lernen folgende Aspekte zu verstehen:

  • das Ausrichten der Sonden
  • die empfohlene Laufgeschwindigkeit beim Scannen
  • die empfohlene Genauigkeit/Auflösung für beste Scanergebnisse
  • das Durchführen einer Kontrollmessung
  • das Kalibrieren des Detektors

Unser Trainer wird Ihren Messvorgang beobachten und Sie diskret auf mögliche Fehler bei der Durchführung hinweisen. Er steht Ihnen mit allerlei nützlichen Tipps und Tricks zur Verfügung.

Auswertung und Datenanalyse Ihrer geophysikalischen Messung

Ein weiterer wichtiger Punkt unserer Trainingskurse ist die Auswertung und Analyse der aufgezeichneten Messdaten. Die Messergebnisse werden je nach Ortungsgerät entweder auf einem Android Tablet-PC oder einem Windows Computer visualisiert dargestellt. Unser Trainer wird Ihnen grundlegende Informationen zur Installation der 3D-Software und etwaiger Treiber geben sowie Ihnen Tipps zur erfolgreichen Datenübertragung mitteilen.

Bei Bedarf wird Ihnen unser Trainer bei der Installation auf Ihrem eigenen Laptop zur Hand gehen. Außerdem wird Ihnen neben der Reproduzierbarkeit von Messergebnissen auch die Nutzung der Metallunterscheidung (Diskriminierung) und Tiefenmessung gezeigt.

Gutes Training für schnelle Erfolge bei der Schatzsuche

Die erfolgreiche Durchführung unserer Schulung dient Ihnen erfahrungsgemäß als beste Grundlage für zukünftige Schatzsuchen, archäologische Untersuchungen und geophysikalische Messungen im weltweiten Einsatz.

Während unseres Trainings haben Sie nach Rücksprache mit unseren Trainern auch die Möglichkeit, Aufnahmen zu machen sowie Dokumentationen und Mitschriften über die Handhabung Ihres Detektors zu verfassen.

Zum Abschluss des Trainings erstellen wir Ihnen auf Verlangen gern ein Zertifikat für die erfolgreiche Teilnahme. Nutzen Sie unseren professionellen Service und werden Sie mit Ihrem OKM-Ortungsgerät erfolgreich!

Auch nach dem Training steht Ihnen unser Support-Team tatkräftig zur Seite und unterstützt Sie bei auftretenden Fragen.


Diese Seite wurde mit 4.1 von 5 Sternen bewertet (26 Bewertungen).


Teilen Sie diese Seite mit Ihren Freunden auf